Frohberg & Meurer Fachanwälte

Den Streit ums Erbe und den Pflichtteil durchfechten

Erbrecht

Nicht immer lässt sich Streit ums Erbe vermeiden. Gründe dafür finden sich viele, so zum Beispiel:

  • Ein Erbe meint, der Erblasser sei nicht mehr testierfähig gewesen, als er das Testament aufsetzte, und ficht das Testament daher an.
  • Die Erben können sich untereinander nicht friedlich über die Aufteilung einigen.
  • Ein Nachlassberechtigter möchte den Pflichtteil fordern, ohne sich in diesem Zusammenhang persönlich mit der Verwandtschaft auseinandersetzen zu müssen.

In der Regel wird dann ein Anwalt gebraucht – zum einen, weil die meisten Erbprozesse vor Landes- oder Oberlandesgerichten verhandelt werden, zum anderen, weil Erbrecht derart kompliziert ist, dass es Laien überfordert. Als Fachanwälte für Erbrecht sind Dr. Gerhard Frohberg und Dr. Thomas Meurer erfahrene Experten auf diesem Gebiet und führen derartige Auseinandersetzungen mit dem nötigen Feingefühl und dem erforderlichen Durchsetzungsvermögen.